Startseite | Gewinnspielbedingungen

Gewinnspielbedingungen

Allgemeines

Hier erhältst Du alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen an Gewinnspielen der Seite vatersohn.blog. Mit Deiner Teilnahme an einem Gewinnspiel dieser Seite erkennst Du die Bedingungen & genannten Fristen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt, sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt, ist jede natürliche, volljährige Person. Minderjährige dürfen an unseren Gewinnspielen nicht teilnehmen, weshalb auch keine Ausschüttung an Minderjährige erfolgt.

Wir behalten uns vor, die folgenden Personen von unseren Gewinnspielen auszuschließen:

  • Alle Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen
  • Teilnehmer, die unwahre Angaben zu Ihrer Person machen

Teilnahmemöglichkeiten

Absetzen eines Kommentars unter den im Gewinnspiel genannten Beitrag auf www.vatersohn.blog. Bei der Gewinnermittlung können nur die Teilnehmer berücksichtigt werden, bei denen alle Angaben vollständig & richtig sind.

Durchführung & Abwicklung

Die Teilnahme an Gewinnspielen erfordert die Angabe von persönlichen Daten, wie z.B. Name, Vorname, E-Mailadresse. Sämtliche dieser personenbezogenen Daten werden von vatersohn.blog entsprechend der rechtlichen Bestimmungen (siehe Datenschutzerklärung) behandelt.

Der/Die Gewinner/in wird per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt. Ein Gewinnanspruch entsteht ausschließlich mit dem Zugang einer Gewinnbenachrichtigung durch vatersohn.blog. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.

vatersohn.blog behält sich vor, ein Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden.

Gewinne

Mit einem Gewinn zusammenhängende Fahrt- oder Nebenkosten werden nicht von vatersohn.blog erstattet. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung von Sachgewinnen oder auf deren nachträgliche Änderung. Jeglich Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

vatersohn.blog übernimmt keine Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme oder Benutzung von ausgehändigten Preisen entstehen. Der Anspruch auf einen Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 30 Kalendertagen nach der ersten Gewinn-Benachrichtigung aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

Sachgewinne werden in keinem Fall bar ausgezahlt. Dies gilt ebenfalls, wenn der Gewinn nicht mehr in der präsentierten Ausführung lieferbar ist. Der/Die Gewinner/in erhält dann einen gleichwertigen Ersatz. Gutscheine werden ebenfalls nicht in bar ausgezahlt. Der Anspruch auf einen Gewinn oder einen etwaigen Ersatz kann nicht abgetreten werden.

Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnen Gegenstand identisch. Sachpreise & Gewinngutscheine werden direkt vom Preissponsor oder von einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner angegebene Adresse geliefert.

Datenschutz

Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm/ihr gemachten Personenangaben von vatersohn.blog oder einem von vatersohn.blog beauftragten Dritten während der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert werden dürfen. Ebenfalls ist der/die Teilnehmer/in damit einverstanden dass im Falle eines Gewinnversandes durch einen Kooperationspartner, seine/ihre Daten an den jeweiligen Kooperationspartner des Gewinnspiels zur Gewinnabwicklung übermittelt werden dürfen. Es steht dem/der Teilnehmer/in jederzeit frei, per schriftlichem Widerruf, die mit der Teilnahme erteilte Zustimmung gegenüber vatersohn.blog zurückzunehmen. Der Widerruf ist an vatersohnblog@gmail.com zu senden.

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Die Teilnahme- & Durchführungsbedingungen dürfen von vatersohn.blog jederzeit ohne Vorankündigung & Angabe von Gründen geändert werden.