Startseite | Der i-Spin 360™ Kindersitz von Joie™ im Test

Der i-Spin 360™ Kindersitz von Joie™ im Test

kindersitz-beitragsbild

Du bist grade auf der Suche nach einem passenden Kindersitz? Perfekt! Hugo & ich stellen Dir hier den i-Spin 360™ Kindersitz der Marke “Joie™” vor. Hierbei handelt es sich um einen Autokindersitz, der Dein Kind ab Geburt, bis etwa zum 4. Lebensjahr, sicher & komfortabel transportiert. Wir präsentieren Dir hier unseren ausführlichen Produkttest & worauf Du beim Kauf eines Kindersitzes achten solltest.

Kindersitz für’s Auto – worauf Du achten solltest

kindersitz-uebersicht

Als wir uns vor ein paar Wochen mit dem Thema “Kindersitz” näher beschäftigt haben, haben uns erstmal ordentlich die Ohren geschlackert. So viel Auswahl & unterschiedliche Modelle, das wir erstmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen haben.

Also habe ich mich etwas tiefer mit der Materie befasst & gebe Dir hier eine kleine Übersicht, inwieweit sich die verschiedenen Kindersitz-Modelle unterscheiden.

Die Kindersitz-Typen

  • Babyschale (rearward facing) -> für Babys ab Geburt bis ca. 12-18 Monate
  • Folgesitz (reboarder oder forward facing) -> begleitet Dein Kind über mehrere Jahre & Altersklassen hinweg (sowohl rückwärts- als auch vorwärtsgerichtet, z.B. mit Fangkörper)
  • Kindersitz ab ca. 4 Jahren -> können ausschließlich vorwärtsgerichtet eingesetzt werden. Für Kinder zwischen 4-12 Jahren.

Des Weiteren sind die Kindersitze der diversen Hersteller dann in 3 (respektive 4) Gruppen eingeteilt. Die Gruppierung besagt, für welche Altersklassen der jeweilige Kindersitz vorgesehen ist. Die Werte sind dabei individuell & können je nach Baby/Kleinkind variieren; abhängig von Größe & Gewicht.

  • Gruppe 0+ -> ab Geburt bis ca. 18 Monate / 13kg
  • Gruppe 1 -> ab Geburt bis ca. 4 Jahre / 9-18kg
  • Gruppe 2 -> ab ca. 9 Monate bis 12 Jahre / 15-25kg
  • Gruppe 3 -> ab ca. 3 bis 12 Jahre / 22-35kg
kindersitz-reboarder-i-size

Bei dem i-Spin 360 handelt es sich um einen sogenannten “Reboarder” der Gruppe “i-Size”. Das heißt, dass der Kindersitz in jedes i-Size Auto passt, eine verbesserte Sicherheit bietet dank neuer Vorgaben wie z.B. zum Seitenaufprallschutz sowie eine ISOFIX-Halterung erfordert, was den richtigen Einbau sicherstellt.

Des Weiteren wird die Wahl des richtigen Kindersitzes mit Hilfe der Größenangaben in Zentimetern ermöglicht.

Als Reboarder ermöglicht es der Joie ™ i-Spin 360 ™ Dir, dass Du Dein Kind sowohl rückwärts gerichtet, als auch in Fahrtrichtung gerichtet positionieren kannst. Bei den i-Size Modellen ist verpflichtend vorgegeben, dass Kinder mindestens bis zum Alter von 15 Monaten (76 cm) rückwärts, entgegen der Fahrtrichtung, fahren.

Auf Knopfdruck rotierst Du dabei ganz einfach den Sitz um 360° in die gewünschte Position.

Die Vorteile eines Reboarders

  • Weltweit stimmen Ärzte & Experten überein, dass es für Kinder sicherer ist, so lange wie möglich rückwärts gerichtet zu fahren. Ein Frontalaufprall wird nämlich vom Kindersitz absorbiert, wodurch Kopf, Nacken & Wirbelsäule Deines Kindes weit besser geschützt werden, als bei Ausrichtung in Fahrtrichtung.
  • Bis zu 73% weniger Spannung auf dem Nacken (2015 internal ECE-Prüfung mit Q1.5 Dummies. Basierend auf den durchschnittlichen Leistungswerten aller rückwärts- & vorwärtsgerichteten Kindersitze von Joie ™ )
  • Die mögliche Rotation auf der Basisstation erleichtert den Ein- & Ausstieg ungemein. Der spätere Wechsel der Fahrtrichtung wird damit zum Kinderspiel.

Der Joie ™ i-Spin 360 ™ Praxischeck

Wir haben das Modell nun seit einigen Wochen im täglichen Gebrauch. Die Installation ist kinderleicht. Mit Hilfe der beigefügten Bedienungsanleitung sind die einzelnen Schritte im Nu abgehakt. Sehr gut haben uns hier die ISOFIX-Installationshilfen gefallen, die das Befestigen der Basisstation im Auto doch erheblich erleichtern.

Hugo sitzt bequem & sicher in seinem Sitz. Er sitzt in einer gut erhöhten Position & kann seine Arme frei bewegen. Es gibt Modelle, in denen die Kinder hier wesentlich eingeschränkter sind & sich dadurch nicht so gut mit Essen oder Spielzeug beschäftigen können.

Grad auf langen Autofahrten ist das aber sehr vorteilhaft, da die Laune, durch die eingeschränkte Bewegungsfreiheit, schnell in den Keller gehen kann.

Somit macht das Autofahren gleich viel mehr Freude!

Wenn es etwas gibt, was man aus unserer Sicht noch verbessern kann, dann die Möglichkeit aus dem Fenster zur Seite zu gucken. Im rechten Winkel wird hier die Sicht, auf Grund der Sitzschale, etwas behindert.

Ein großer Pluspunkt wiederum ist natürlich die 360° Rotationsmöglichkeit. Dies erleichtert das Ein- & Aussteigen ungemein.

Der Joie ™ i-Spin 360 ™ Kindersitz im Fazit

Der Sitz, mit integrierter Basisstation, ist in vier Farben erhältlich: Gray Flannel, Coal, Deep Sea & Merlot. Die stahlverstärkte Basisstation verfügt über 11 ISOFIX-Positionen.

Der angenehme Bezug ist weich & widerstandsfähig. Des Weiteren verfügt der Sitz über ein Belüftungssystem für optimale Luftzirkulation.

i-Spin-360-neigungsstufen

Die simultane Einstellung von Kopfstütze & Gurt umfasst dabei 6 Stufen. So wächst der Kindersitz mit & passt sich immer an die Größe Deines Kindes an. Die 6 verschiedenen Neigungswinkel des Sitzes ermöglichen eine komfortable Fahrtposition. Somit sind auch diverse Ruhepositionen gewährleistet.

Das Schöne am i-Spin 360™ ist, dass er, dank Neugeboreneneinlage, direkt von Geburt an nutzbar ist. Somit bist Du erstmal bis zum 4. Lebensjahr etwa gut & sicher ausgestattet.

Überzeugend ist außerdem, dass die hochwertige Verarbeitung viel Komfort bietet. So sind auch lange Autofahrten in den Urlaub für Dein Baby entspannt zu meistern.

Die Smart Ride ™ Sperre warnt vor zu frühem vorwärtsgerichtetem Fahren. Dieser Schalter bewirkt, dass der Sitz, dank einer integrierten Sperre, nur in rückwärts gerichteter Position fixiert werden kann.

i-Spin-360-seitenaufprallschutzelemente

Sobald Du Dein Baby im Sitz platziert hast & den Gurt festziehst, aktivieren sich die Seitenaufprallschutzelemente (“Tri-Protect ™ “) automatisch.

Toll finden wir auch die kleine Infobroschüre zur Fahrzeugkompatibilität, in der eine sehr große Auswahl an aktuellen Fahrzeugmodellen abgebildet ist, die für den i-Spin 360 ™ geeignet sind.

Wir können den Joiei-Spin 360Kindersitz absolut weiterempfehlen. Preis-Leistungsverhältnis sind top, grade unter dem Aspekt der Sicherheit sowie die Flexibilität des Sitzes. Überzeugend sind darüber hinaus die vielen sinnvollen & nützlichen Features.

Weitere Produktinformationen zu Kindersitzen & weiteren Produktgruppen wie Kinderwagen, Wippen oder Reisebetten findest Du auf der Joie ™ -Website.

LG, Richard & Hugo.
Über uns -> Richard & Hugo
Über uns -> Richard & Hugo

Hier bloggt Richard – Vater von Hugo – über das Leben mit Kind aus der Papa-Perspektive. Werde ein Teil des Teams – unserer Facebookgruppe #papammunity

8 Kommentare

  1. 14. August 2019 / 19:46

    Hey lieber Richard, die Rotationsfunktion klingt grossartig! Wir haben den Joie verso und lieben ihn sehr. Doch solaaaangsam wird mein Kleiner mit 15 Kilo bei 17 Monaten etwas schwer zu rausheben rückwärts 😅 ganz viel schöne stressfreie Fahrten eich! Liebe Grüsse, Anita

    • Richard & Hugo
      Autor
      14. August 2019 / 20:01

      Hallo Anita, vielen lieben Dank für Dein Feedback! Ja, der Sitz ist echt klasse. Wow, ja Hugo wird so langsam auch schwerer, da ist die Rotationsmöglichkeit wirklich eine riesen Erleichterung! LG, Richard & Hugo.

  2. Mary
    26. August 2019 / 13:14

    Es gibt aber tatsächlich doch Kindersitze, bei denen Kinder länger als 4 Jahre rückwärtsgerichtet sitzen können, da können sie nämlich bis 25kg und 115cm rückwärtsgerichtet sitzen – also bis circa 5/6 Jahren. So einen legen wir uns nämlich jetzt zu. Klar, es ist nur rückwärtsgerichtet und nicht vorwärtsgerichtet möglich, aber da geht einfach Sicherheit vor, wie ich finde! 🙂 bin also total pro Reboarder und pro rückwärtsgerichtet!

    • Richard & Hugo
      Autor
      26. August 2019 / 13:45

      Hallo liebe Mary, da sind wir ganz bei Dir! Ich finde es generell faszinierend, das es sowohl vorwärts- als auch rückwärtsgerichtetes Fahren gibt & die Sitze all diese tollen Features on top noch haben. Allzeit gute & sichere Fahrt für euch! LG, Richard & Hugo.

  3. 1. September 2019 / 7:22

    Das ist ein sehr interessanter und sehr guter Testbericht. Bitte mehr davon.

    • Richard & Hugo
      Autor
      2. September 2019 / 9:02

      Hallo Gera, vielen herzlichen Dank! LG, Richard & Hugo.

  4. 7. Oktober 2019 / 9:48

    Hallo, toller Bericht! Wir haben uns auch für diesen Sitz entschieden und er wird in 2 Wochen geliefert. Allerdings ist bei uns die Rotation ausschlaggebend gewesen. Ich habe noch einen 3-Türer Corsa und muss auch an die Drehfunktion kommen, sprich sie musste an der Seite sein. Ging beim Probeeinbau echt supereinfach! Er ist auch nicht zu groß, sodass der Beifahrer vorn nicht eingequetscht wird. Ich freu mich schon drauf. Liebe Grüße Anna

    • Richard & Hugo
      Autor
      7. Oktober 2019 / 9:54

      Hallo liebe Anna, vielen Dank für Dein Feedback! Ja, der Sitz ist echt klasse & bietet einfach super Vorteile. Ich bin sicher, ihr werdet ihn lieben. 🙂
      LG, Richard & Hugo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.